Sie befinden sich hier:

Württembergische ZahnPremium (ZE90) + Zahnbehandlung (ZBE)

Württembergische ZE90 + ZBE

Das Beste für Ihre Zähne
Individuellen Beitrag JETZT ermitteln!

Im Bereich der Zahnzusatzversicherung gehört die Württembergische mit den kombinierten Tarifbausteinen ZahnPremium (ZE90) und Zahnbehandlung (ZBE) zu den leistungsstärkeren Tarifen. Bis zu 95 Prozent der Kosten für Zahnersatz werden zusammen mit der GKV von der Württembergischen ersetzt – und das ohne Wartezeiten.

Die Kosten für Zahnbehandlungen und Prophylaxe werden zu 100 Prozent übernommen – im Rahmen der Vorsorge mit einem Budget von 300 Euro für den Zeitraum von zwei Kalenderjahren. Und auch kieferorthopädische Leistungen trägt die Württembergische zu 100 Prozent – bei Jugendlichen steht dafür ein Budget von 2.000 Euro zur Verfügung.

Württembergische ZahnPremium (ZE90) + Zahnbehandlung (ZBE)
Leistungen im Überblick
Zahnersatz    
Zahnersatz Regelversorgung
 
100 %
  Implantate
 
90 % - 95 %
  Knochenaufbau Implantate
 
90 % - 95 %
  Inlays
 
90 % - 95 %
  Kronen/ Brücken/ Prothesen
 
90 % - 95 %
  Keramikverblendungen
 
90 % - 95 %, bis zu Zahn 8 
  Funktionsanalyse
 
90 % - 95 %
Zahnbehandlung    
Zahnbehandlung Kunststoffüllungen
 
100 %
  Parodontalbehandlung mit Vorleistung GKV
 
100 %
  Parodontalbehandlung ohne Vorleistung GKV
 
100 % 
  Wurzelbehandlung mit Vorleistung GKV
 
100 %
  Wurzelbehandlung ohne Vorleistung GKV
 
100 % 
  Wurzelspitzenresektion mit Vorleistung GKV
 
100 %
  Wurzelspitzenresektion ohne Vorleistung GKV
 
100 % 
Prophylaxe    
Prophylaxe Professionelle Zahnreinigung
 
100 %, bis 300 Euro 
  Fissurenversiegelung
 
100 %, bis 300 Euro 
  Fluoridierung
 
100 %, bis 300 Euro 
  Kariesrisikodiagnostik
 
100 %, bis 300 Euro 
  Mundhygienestatus
 
100 %, bis 300 Euro 
Kieferorthopädie    
Kieferorthopädie Kieferorthopädie für Erwachsene
 
ja (Leistungen nur bei Unfall/ schwerer Erkrankung)
  Kieferorthopädie Kinder KIG 1-2
 
100 %, bis zu 2000 Euro/Versicherungsfall
  Kieferorthopädie Kinder KIG 3-5
 
100 %, bis zu 2000 Euro/Versicherungsfall
  Kieferorthopädische Funktionsanalyse
 
100 %
  Invisalign-Therapie (unsichtbare Zahnspange)
 
100 %
  Lingualtechnik (inliegende Zahnspange)
 
100 %
  Mini-Brackets
 
100 %
  Kunststoff-Brackets
 
100 %
  Retainer (Zahnstabilisator)
 
100 %
  Farblose Bögen
 
100 %
Sonderleistungen    
Sonderleistungen CEREC
 
95 % 
  Laserbehandlungen
 
100 % 
  Vollnarkose bei Behandlungen
 
100 %
  Akupunktur zur Schmerzlinderung
 
100 %
  Hypnose zur Schmerzlinderung
 
100 %
  Behandlungen mit OP-Mikroskop
 
100 % 
  Digitale Volumentomographie
 
95 % 
  VECTOR-Technologie (Ultraschallverfahren)
 
100 %
  Photoaktivierte Chemotherapie (PACT)
 
100 %
  Bakterienanalysen und DNA-Tests
 
100 % 
  Knirscher- und Aufbissschienen
 
100 % 
  DROS-Schienen
 
100 %
Einschränkungen    
Einschränkungen Mitversicherung fehlende Zähne
 
bis zu 4 Zähne, veränderte Zahnstaffel
  Tarif mit Altersrückstellung
 
nein
  Wartezeit Zahnersatz
 
nein
  Wartezeit Inlays
 
nein
  Wartezeit hochwertige Kunststofffüllungen
 
nein
  Wartezeit Prophylaxe
 
nein
  Wartezeit Kieferorthopädie
 
nein
  Wartezeit Wartezeiten entfallen bei unfallbedingten Maßnahmen
 
nein
Erstattung    
Erstattung optidentax    95 %
  ∅ Erstattung Zahnersatz   90 %
  ∅ Erstattung Zahnbehandlung   100 %
  ∅ Erstattung Prophylaxe   100 %
  ∅ Erstattung Sonderleistungen   99 %
Tarifliche Leistungen    
Tarifliche Leistungen Qualität der Bedingungen    1,0 (sehr gut)
Gesamtbewertung    
Gesamtbewertung Qualität und Erstattung des Tarifs    1,1 (sehr gut)
Beitrag    
Beitrag
0 - 20 Jahre: 30,60 Euro
21 - 30 Jahre: 25,96 Euro
31 - 40 Jahre: 34,37 Euro
41 - 50 Jahre: 41,67 Euro
51 - 60 Jahre: 47,63 Euro
61 - 99 Jahre: 53,96 Euro
  Tarif ohne Altersrückstellung
Hier steigen Ihre Beiträge automatisch an, wenn Sie die nächste Altersstufe erreicht haben. Mehr zum Thema Altersrückstellung bei der Zahnzusatzversicherung.
Leistungsstaffel    
Zahnstaffel
0 bis 2 fehlende Zähne
1. bis 12. Monat:
1.000,00 Euro
1. bis 24. Monat:
2.000,00 Euro
1. bis 36. Monat:
3.000,00 Euro
1. bis 48. Monat:
4.000,00 Euro
3 fehlende Zähne
1. bis 18. Monat:
1.000,00 Euro
1. bis 36. Monat:
2.000,00 Euro
1. bis 54. Monat:
3.000,00 Euro
1. bis 72. Monat:
4.000,00 Euro
4 fehlende Zähne
1. bis 24. Monat:
1.000,00 Euro
1. bis 48. Monat:
2.000,00 Euro
1. bis 72. Monat:
3.000,00 Euro
1. bis 96. Monat:
4.000,00 Euro
Nach dem Ablauf der Zahnstaffel leistet der Tarif unbegrenzt. Mehr zum Thema Zahnstaffel bei der Zahnzusatzversicherung.
Unterlagen    
Unterlagen
Informationen    
Informationen Die Versicherungsleistungen für Kieferorthopädie betragen: 500 Euro in den ersten 12 Monaten, 1.000 Euro in den ersten 24 Monaten, 1.500 Euro in den ersten 36 Monaten. Maximal wird bis zu einem Betrag von 2.000 Euro erstattet.
letzter Zahn
bei Auslandsbehandlung 50 %
bei Auslandsbehandlung 50 %
bei Auslandsbehandlung 50 %
innerhalb von 2 Jahren
innerhalb von 2 Jahren
innerhalb von 2 Jahren
innerhalb von 2 Jahren
innerhalb von 2 Jahren
90 bis 95 %, je nach gewähltem Labor
je nach Art der Behandlung 90-100 %
je nach Art der Behandlung 90-100 %
90 bis 95 %, je nach gewähltem Labor
DNS-Test (Bakterientest - Zahnbehandlung) erstattungsfähig
nach GOZ- Ziffern 7000-7060
Durchschnittliche Erstattung aus 30 Leistungsmerkmalen. Mehr Infos hier.
Bewertet werden rund 30 Leistungsmerkmale der Zahnzusatzversicherung. Mehr Infos hier.
Gesamtnote aus Qualität der Bedingungen und optidentax. Mehr Infos hier.