Sie befinden sich hier:

Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit

Zahnzusatzversicherung: Wartezeit steht oft im Fokus

Bei der Suche nach einer Zahnzusatzversicherung spielt die Wartezeit eine wichtige Rolle: Damit wird festgelegt, ab wann Sie von Ihrer Zahnzusatzversicherung Leistungen verlangen dürfen. Grundsätzlich gilt bei vielen Zahnzusatzversicherungen am Markt:

Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit, eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit abzuschließen ‒ dabei ist es wichtig, auf wichtige Leistungen der Zahnzusatzversicherung neben der Wartezeit zu achten.

Wartezeiten vertraglich ausschließen

Die Vereinbarung einer Wartezeit ist bei der Zahnzusatzversicherung vertraglich oft als Normalfall vorgesehen. Es besteht aber durchaus die Möglichkeit, die Wartezeit auszuschließen. Bei Antragstellung legen Sie dann einen zahnärztlichen Bericht vor, aus dem hervorgeht, dass Ihre Zähne zum Stichtag der Bescheinigung nicht behandlungsbedürftig sind. So lässt sich fast jede Zahnzusatzversicherung zu einer Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit machen. Aber Vorsicht: Stellt sich im Bericht heraus, dass Behandlungsbedarf besteht, bekommen Sie eventuell keine Zahnzusatzversicherung. Denn bei absehbaren Behandlungen stellen viele Zahnzusatzversicherungen die Anträge erst einmal zurück!

Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit – die bessere Lösung?

Es besteht die Möglichkeit, eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit abzuschließen und Leistungen schnell in Anspruch zu nehmen. Allerdings gibt es neben der Wartezeit noch andere Kriterien, die Ihnen ggf. einen Strich durch die Rechnung machen und eine schnelle Behandlung direkt nach Vertragsabschluss ausschließen oder zumindest erschweren: die Zahnstaffel und angeratene oder begonnene Behandlungen.

Die Zahnstaffel

Die Zahnstaffel beschreibt die Summen, bis zu denen die Zahnzusatzversicherung in den ersten Jahren leistet. Und gerade bei einer Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit kann die Zahnstaffel gewünschten Behandlungen im Wege stehen. Denn können Sie im ersten Jahr nur wenige hundert Euro an Kosten mit der Zahnzusatzversicherung abrechnen, hilft es Ihnen auch nicht, wenn die Wartezeit entfällt: Es sind ohnehin im ersten Vertragsjahr nur geringe Leistungen möglich.

Angeratene oder begonnene Behandlungen

Zahnzusatzversicherungen fragen bei Vertragsabschluss in der Regel danach, ob zahnärztliche Behandlungen angeraten oder sogar bereits begonnen wurden. Ist das der Fall, sind solche Behandlungen ausgeschlossen, und oft ist der Abschluss sogar gar nicht möglich.

Zahnzusatzversicherung: Wartezeit oder was wirklich wichtig ist!

Der Verzicht auf eine Wartezeit bei der Zahnzusatzversicherung ist für viele ein wichtiges Leistungsmerkmal, wenn damit gerechnet wird, dass zeitnah Behandlungen anstehen. Eine Zahnzusatzversicherung sollte aber niemals alleine nach diesem Merkmal gewählt werden ‒ es gibt viele wichtige Leistungsmerkmale.

Werden Wartezeiten beim Vorversicherer nach einem Wechsel angerechnet?

Wenn Sie eine bestehende Zahnzusatzversicherung kündigen und wechseln, fangen die Wartezeiten wieder erneut an zu laufen. Sie bekommen also bei einem Wechsel der Zahnzusatzversicherung keinen Bonus ‒ das gilt übrigens auch für die Zahnstaffel.

Die besten Zahnzusatzversicherungen mit und ohne Wartezeit finden

Ist eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit teurer?

Die Beitragshöhe der Zahnzusatzversicherung setzt sich aus vielen einzelnen Bausteinen zusammen. Der mögliche Verzicht auf eine Wartezeit ist nur einer davon, der nicht alleine darüber entscheidet, wie teuer oder günstig eine Zahnzusatzversicherung ist. Eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit kann deshalb sogar deutlich günstiger sein als ein Tarif mit einer Wartezeit, Der hat dafür dann aber vielleicht eine deutlich höhere Erstattung für Zahnersatz, Zahnbehandlungen oder Prophylaxe.

Was ist der Unterschied zwischen Wartezeit und Vorvertraglichkeit?

Eine Wartezeit beschreibt den Zeitraum, in dem die Zahnzusatzversicherung noch nicht zur Leistung verpflichtet ist – ist die Wartezeit abgelaufen, werden die Kosten dann im Rahmen der Bedingungen erstattet. Sind Zahnprobleme jedoch bereits vor Vertragsabschluss entstanden, gelten sie als vorvertraglich und müssen gar nicht erstattet werden.

Verzichten Zahnzusatzversicherungen ohne Wartezeit auch auf die Gesundheitsprüfung?

Das eine hat mit dem anderen erst einmal nichts zu tun. Denn verzichten Zahnzusatzversicherungen auf eine Wartezeit und auf die Gesundheitsprüfung, bauen sie im Vergleich zu anderen Zahnzusatzversicherungen Sicherheitsmechanismen ein, um den Tarif seriös kalkulieren zu können ‒ so können die Leistungen durch die Zahnstaffel deutlich begrenzt werden, oder fehlende Zähne sind grundsätzlich vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Auch hier gilt: Der von Ihnen gewählte Tarif muss zu Ihnen und Ihren Wünschen passen ‒ und dabei ist der Verzicht auf die Gesundheitsprüfung nur ein Merkmal.

Wartezeiten

Das sind die Regelungen der Zahnzusatzversicherungen

Tarif Wartezeit ZahnersatzWartezeit ZahnbehandlungWartezeit Prophylaxe
Allianz Private Krankenversicherung
DentalBest 8 Monate 8 Monate -
ZahnBest + ZahnFit 8 Monate - -
DentalPlus 8 Monate 8 Monate -
ZahnPlus + ZahnFit 8 Monate - -
ZahnBest 8 Monate - -
ZahnPlus 8 Monate - -
ZahnFit - - -
Alte Oldenburger
ZB 90 und ZE 80 8 Monate 8 Monate -
ZE 80 - -
ZB 90 - 8 Monate -
ARAG
Dent 100 - - -
Dent 90 Plus - - -
Dent 90 - - -
Dent 70 - - -
AXA
Dent Premium U 6 Monate 6 Monate 6 Monate
Dent Komfort U 6 Monate 6 Monate 6 Monate
Barmenia
ZGu plus 8 Monate 8 Monate -
AZ plus 8 Monate - -
Prophy - - -
Concordia
ZT+ZB 8 Monate 8 Monate 8 Monate
ZE+ZB 8 Monate 8 Monate 8 Monate
ZT - - -
ZE - - -
Continentale
CEZP-U 8 Monate 3 Monate 3 Monate
CEZK-U 8 Monate - -
DFV Deutsche Familienversicherung
Zahnschutz Exklusiv 100 - - -
Zahnschutz Premium 90 - - -
Zahnschutz Komfort 70 - - -
Zahnschutz Basis 50 - - -
Die Bayerische
Zahn Prestige - - -
Zahn Komfort 6 Monate 6 Monate -
Zahn Smart 6 Monate 6 Monate -
DKV
KDTP 100 und KDBE - - -
KDT 85 + KDBE
KDT 70 + KDBS - - -
ERGO Direkt
ZAB+ZAE+ZBB+ZBE - - -
ZAB+ZBB+ZBE - - -
ZAB+ZAE+ZBB - - -
ZBB+ZBE - - -
Gothaer
MediZ Duo - - -
MediZ Premium+Prophy 8 Monate - -
MediZ Plus+Prophy 8 Monate - -
Hallesche
Giga Dent - - -
Mega Dent - - -
Smart Dent - - -
BISS 80 8 Monate - 3 Monate
dentZE 100 + dentZB 100 - - -
dentZE 90 + dentZB 100 - - -
dent ZE100 + dentPRO80 - - -
dent ZE 90 + dentPRO 80 - - -
Hanse Merkur
EZL 3 Monate 3 Monate -
EZK 3 Monate 3 Monate -
EZ+EZT+EZP 6 Monate 6 Monate 6 Monate
INTER
Z 90 Plus - - -
Z90 ZPro - - -
Z80 ZPro - - -
Z70 ZPro - - -
Z90 - - -
Z80 - - -
Z70 - - -
Janitos
JA Dental max 8 Monate 8 Monate 3 Monate
JA Dental plus 8 Monate 8 Monate 3 Monate
JA Dental - -
Münchener Verein
571+572+573+574 - - -
570+572+573+574 - - -
R+V
Premium (Z1U+ZV) - - -
Comfort (Z2U+ZV) - - -
Classic (Z3U+ZV) - - -
Premium (Z1U) - - -
Comfort (Z2U) - - -
Classic (Z3U) - - -
Signal Iduna
Zahn Top - - -
Zahn Top Pur - - -
Zahn Plus - - -
Zahn Plus Pur - - -
UKV
Zahn Privat Premium - - -
Zahn Privat Optimal - - -
ZahnPrivat Kompakt - - -
Universa
uni-dent Privat 8 Monate 8 Monate 8 Monate
uni-dent Komfort 8 Monate 8 Monate 3 Monate
Württembergische
ZE 90 + ZBE - - -
ZE 70 + ZBE - - -
ZE 50 + ZBE - - -
ZE90 - - -
ZE70 - - -
ZE50 - - -
Tarife oder Tarifbausteine mit einem ``-`` sehen keine Wartezeiten vor. Für weitere Informationen rufen Sie den jeweiligen Tarif auf.