Sie befinden sich hier:

Zahnzusatzversicherung: Fehlender Zähne mitversichern

Lückenschluss mitversichern

Wenn Ihnen nicht ersetzte Zähne fehlen und Sie eine Zahnzusatzversicherung abschließen möchten, dann werden Sie bei der Antragstellung schnell auf Hürden stoßen. Bei den meisten Zahnzusatzversicherungen wird die Anzahl fehlender Zähne abgefragt. Es ist aber durchaus nicht ausgeschlossen, fehlende Zähne mitzuversichern, sodass eine Sanierung der Lücken möglich ist.

Mitversicherung der fehlenden Zähne

Am sinnvollsten ist es, die fehlenden Zähne mitzuversichern ‒ bei bis zu vier fehlenden Zähnen (Weisheitszähne gelten nicht als fehlend, wenn sie gezogen wurden!) ist Versicherungsschutz möglich. Die Versicherer handhaben die Vertragsgestaltung im Vergleich dann unterschiedlich:

Möglichkeit 1: Der Beitragszuschlag

Versicherer mit einem Beitragszuschlag bieten regulären Schutz ohne Leistungseinschränkungen, nehmen aber pro versorgtem Zahn oder ab einer bestimmten Anzahl versorgter Zähne einen Zuschlag. Der Monatsbeitrag steigt bei mehreren versorgten Zähnen zum Teil erheblich.

Möglichkeit 2: Die reduzierte Zahnstaffel

Bei dieser Variante reduzieren die Zahnzusatzversicherungen in den ersten drei bis fünf Jahren die möglichen Erstattungen deutlich um zum Teil mehr als die Hälfte. Sie zahlen dann den regulären Beitrag, bekommen aber erst nach einigen Jahren umfangreiche Leistungen. In den ersten Jahren sind die Erstattungen also deutlich begrenzt.

Möglichkeit 3: Die verlängerte Zahnstaffel

In diesem Fall zahlen Sie ebenfalls den normalen Beitrag, aber die Zahnstaffel mit der Leistungsbegrenzung wird deutlich verlängert ‒ je nach Tarif und Anzahl der bereits ersetzten Zähne auf bis zu acht Jahre! In diesem Zeitraum ist die Erstattungshöhe begrenzt!

Umfassender Schutz wichtig

Auch wenn die Beiträge steigen oder die Leistungen beschnitten werden, die Mitversicherung fehlender Zähne ist in der Regel die beste Variante, um bei einer umfassenden Behandlung die Leistungen der Zahnzusatzversicherung voll auszuschöpfen. Beachten Sie aber bitte, dass der Einschluss fehlender Zähne in der Regel nicht möglich ist bei angeratenen oder sogar begonnenen Behandlungen.

Ausschluss bei fehlenden Zähnen keine Option

Die Alternative zur Mitversicherung ist der Ausschluss der fehlenden Zähne im Vertrag ‒ bei den entsprechenden Tarifen wird kein Zuschlag erhoben, und es werden auch sonst keine Erschwernisse gesetzt, aber der Versicherungsschutz deckt eben nicht den Lückenschluss.

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen als Alternative

Bei fehlenden Zähnen scheint eine Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung die ideale Lösung zu sein ‒ tatsächlich sehen die Versicherer aber bei diesen Tarifen ohne Ermittlung des Zahnstatus‘ immer vor, dass fehlende Zähne ausgeschlossen sind.

Mitversicherung fehlender Zähne

So versichern die Zahnzusatzversicherungen Lücken im Gebiss

Tarif Mitversicherung fehlende Zähne
Allianz Private Krankenversicherung
DentalBest bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 5,40 Euro
ZahnBest + ZahnFit bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 4,10 Euro
DentalPlus bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 3,40 Euro
ZahnPlus + ZahnFit bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 2,90 Euro
ZahnBest bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 4,10 Euro
ZahnPlus bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 2,90 Euro
ZahnFit bis zu 6 Zähne
Alte Oldenburger
ZB 90 und ZE 80 bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
ZE 80 bis zu 4 Zähne
ZB 90 bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
ARAG
Dent 100 bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 20 %
Dent 90 Plus bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 20 %
Dent 90 bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 20 %
Dent 70 bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 20 %
AXA
Dent Premium U bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel
Dent Komfort U bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel
Barmenia
ZGu plus bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
AZ plus bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
Prophy bis zu 6 Zähne
Concordia
ZT+ZB bis zu 4 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 2,00 Euro
ZE+ZB bis zu 4 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 1 Euro
ZT bis zu 4 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 2,00 Euro
ZE bis zu 4 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 1 Euro
Continentale
CEZP-U bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
CEZK-U bis zu 2 Zähne , veränderte Zahnstaffel
DFV Deutsche Familienversicherung
Zahnschutz Exklusiv 100 bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Zahnschutz Premium 90 fehlende Zähne nicht mitversichert
Zahnschutz Komfort 70 bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Zahnschutz Basis 50 bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Die Bayerische
Zahn Prestige bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
Zahn Komfort bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
Zahn Smart bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
DKV
KDTP 100 und KDBE bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 7,00 Euro
KDT 85 + KDBE bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 4,00 Euro
KDT 70 + KDBS bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 4,00 Euro
ERGO Direkt
ZAB+ZAE+ZBB+ZBE bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
ZAB+ZBB+ZBE bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
ZAB+ZAE+ZBB bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
ZBB+ZBE bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Gothaer
MediZ Duo bis zu 3 Zähne , fehlende Zähne nicht mitversichert
MediZ Premium+Prophy bis zu 3 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
MediZ Plus+Prophy bis zu 3 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Hallesche
Giga Dent bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel
Mega Dent bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel
Smart Dent bis zu 6 Zähne
BISS 80 bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
dentZE 100 + dentZB 100 bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel
dentZE 90 + dentZB 100 bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel
dent ZE100 + dentPRO80 bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel
dent ZE 90 + dentPRO 80 bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel
Hanse Merkur
EZL bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 6,00 Euro
EZK bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 3,00 Euro
EZ+EZT+EZP bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 3,00 Euro
INTER
Z 90 Plus bis zu 5 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Z90 ZPro bis zu 5 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Z80 ZPro bis zu 5 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Z70 ZPro bis zu 5 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Z90 bis zu 5 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Z80 bis zu 5 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Z70 bis zu 5 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Janitos
JA Dental max bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
JA Dental plus bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
JA Dental bis zu 3 Zähne , veränderte Zahnstaffel
Münchener Verein
571+572+573+574 bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
570+572+573+574 bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
R+V
Premium (Z1U+ZV) bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Comfort (Z2U+ZV) bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Classic (Z3U+ZV) bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Premium (Z1U) bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Comfort (Z2U) bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Classic (Z3U) bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Signal Iduna
Zahn Top bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 5,00 Euro, veränderte Zahnstaffel 
Zahn Top Pur bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 5,00 Euro, veränderte Zahnstaffel 
Zahn Plus bis zu 3 Zähne, veränderte Zahnstaffel 
Zahn Plus Pur bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 5,00 Euro, veränderte Zahnstaffel 
UKV
Zahn Privat Premium bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 8,60 Euro
Zahn Privat Optimal bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 6,70 Euro
ZahnPrivat Kompakt bis zu 3 Zähne, Aufschlag pro fehlendem Zahn: 4,80 Euro
Universa
uni-dent Privat bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
uni-dent Komfort bis zu 4 Zähne, fehlende Zähne nicht mitversichert
Württembergische
ZE 90 + ZBE bis zu 4 Zähne, veränderte Zahnstaffel
ZE 70 + ZBE bis zu 4 Zähne, veränderte Zahnstaffel
ZE 50 + ZBE bis zu 4 Zähne, veränderte Zahnstaffel
ZE90 bis zu 4 Zähne, veränderte Zahnstaffel
ZE70 bis zu 4 Zähne, veränderte Zahnstaffel
ZE50 bis zu 4 Zähne, veränderte Zahnstaffel
So behandeln die Zahnzusatzversicherungen fehlende Zähne und Lücken im Gebiss. Für weitere Informationen rufen Sie den jeweiligen Tarif auf.
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 mit reduzierter Zahnstaffel
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 mit reduzierter Zahnstaffel
1 Zahn ohne Erschwernis
1 Zahn ohne Erschwernis, ab dem 2. veränderte Leistungsstaffel
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 mit reduzierter Zahnstaffel
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 mit reduzierter Zahnstaffel
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 mit reduzierter Zahnstaffel
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 ausgeschlossen, ab 4 nicht abschließbar
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 mit reduzierter Zahnstaffel
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 mit reduzierter Zahnstaffel
1 fehlender Zahn mitversichert, 2 und 3 mit reduzierter Zahnstaffel
innerhalb der ersten 4 Jahre
innerhalb der ersten 4 Jahre
innerhalb der ersten 4 Jahre
innerhalb der ersten 4 Jahre

Tipps der Redaktion

Zahnzusatzversicherung Vergleich

Zusatzversicherung Vergleich

Alle Versicherer & Tarife auf einen Blick

null

Ratgeber Zahngesundheit

Tipps für Ihre gesunden Zähne

null

Zahnzusatzversicherung Leistungen

Was der Schutz wirklich bringt

null

Zahnzusatzversicherung Zahnstaffel

Das leisten die einzelnen Tarife